Mit Typ 2 Diabetes gesund und besser leben 


Der Kurs für alle Typ 2 Diabetiker von Dr. Susanne Pusarnig
Anerkannt von allen Krankenkassen in Österreich.

Bessere Zuckerwerte = besseres Leben!
Auch wenn's bis jetzt nie geklappt hat...
 


Oft verunsichert wegen Ihres Diabetes?

  • „Frisch entdeckt“ und viele Fragen?
  • Oder sind Sie schon länger „zuckerkrank“ und noch neugierig und wissensdurstig?
  • Oder doch eher frustriert und antriebslos?
  • Weil bei Ihnen "ohnehin nichts funktioniert"? 
  • Haben Sie  manchmal das Gefühl: "Ich schaffe das alles nicht!" ?
  • Stehen Sie vor einer Änderung der Diabetes-Therapie?

Was Sie alles tun sollen: Diät essen,  Bewegung machen, Zucker messen, alles aufschreiben… Sie finden es einfach schwierig. Und lästig manchmal.

Sie bekommen so viele Ratschläge und Sie sind verwirrt und haben oft das Gefühl, dass nichts davon für Sie passt.

Und Sie  haben Angst vor Schäden durch den Diabetes. Blind zu werden, Dialyse zu brauchen oder gar eine Amputation.

Sie sind  unsicher, wie die Ernährung bei Diabetes aussehen soll, der Umgang mit Medikamenten oder Spritzen.

Der Wiener Diabetes Kurs

3 Live-Treffen online per Video mit Dr. Pusarnig


Persönliche Begleitung - mit Emails, Videos zu Diabetes-Fragen, freiwilligen Übungen und vor allem: Schicken Sie uns alle Ihre Fragen zu Diabetes!
 
Wir antworten und machen Mut:  die Ärztin, die Diabetes-Beraterin, die Diätologin


Das alles gibt es in unserem Kurs: 

Schritt für Schritt werden Sie mit Ihrem Diabetes vertrauter. Bald verstehen Sie Ihre Zuckerwerte besser und wissen auch, wie Sie sie selbst beeinflussen können.

3 Treffen per Video

 Auf Ihrem Handy, oder am Tablet oder Computer.
Sie können einfach nur zusehen und zuhören, oder mitreden, Fragen stellen, von Ihren Erfahrungen berichten.

Per Post: Kurs-Mappe

Unsere dicke Mappe mit allen Informationen über Typ 2 Diabetes. 

Zum Aufheben und Nachschauen: Wie wirkt mein Medikament? Wie war das mit den Zucker und den Muskelzellen? 

Persönliche Betreuung 

"Ist es gut wenn ich ... esse?"
"Also diese Zucker-Werte verstehe ich jetzt gar nicht - können Sie mir die erklären?" 

"Ich spüre.... - kann das vom Zucker kommen?"usw.
Fragen Sie uns! Wir antworten gerne: die Ärztin, die Diabetesberaterin und die Diätologin.

Mitglied im "Diabetes-Klub"

Während des Kurses sind Sie automatisch auch Mitglied in unserem "Diabetes-Klub".

Dort gibt es jede Woche etwas Neues, Sie können sich unsere Videos ansehen, die Rezepte herunterladen, mit anderen Diabetikern in Kontakt kommen...

Wir hatten schon über 400 Teilnehmer!

Das sagen sie über unseren Kurs (Namen und Fotos werden nicht veröffentlich!): s

Elisabeth K, 54 Jahre

Irgendwie hatte ich gar keine Motivation mehr, aber jetzt...

... gehts mir wieder super, bin nun auch seit gut einen Monat regelmäßig wieder unterwegs, walken, wenn sich es bei mir beruflich ausgeht 3x in der Woche … und ich merke es schon an den Werten!

Rudolf S., 38 Jahre

Ich dachte ich weiß eh schon alles...

Aber der Teil mit der Ernährung– sehr interessant und auffrischend.
Manches war sogar mir ganz neu! Und das erklärt mir jetzt vieles...

Leonore M, 61 Jahre

Zunächst vielen Dank für Ihre letzten Briefe und Infos. 

Ich hab so vilel gefragt - danke für Eure schnellen Antworten! Ich habe mir Ihre kurzen Vorträge auch alle angehört und diese sind sehr wertvoll. Ich ziehe großen Nutzen daraus.

In einem der letzten  Briefe haben Sie sich für meine Blutbefunde interessiert. Ich fand das sehr nett.

Und das sind die Inhalte:

Hier ein kurzer Überblick, was Sie alles in unserem Kurs erwartet: 

1

Online: 1.  Treffen,  per Video,  3 Stunden

In einer kleinen Gruppe: Wir wiederholen: was ist Diabetes?
Warum ist eine "gute Einstellung" des Blutzuckers so wichtig? 

Was können Sie selbst dafür tun?  

- ein ganz kurzer erster Überblick über gesundes Essen
- Bewegung - wie hilft sie mit, die Zuckerwerte zu senken?
   Wie ganz sanft damit anfangen?

- Entspannung: Stress reduzieren - auch das ist wichtig bei Diabetes!

- Wie wirken  Ihre Medikamente? Welche Tabletten können Unterzuckerungen auslösen?

- Wann braucht man Insulin?  Und welche Möglichkeiten gibt es da?


2

Kursmappe, laufende Begleitung

Nach der Anmeldung bekommen Sie unsere Kurs-Mappe per Post.
Während des ganzen Kurses  sind wir da für Fragen  - Sie schreibne uns einfach ein Mail und wir antworten innerhalb von 23- Werktagen.

3

Online: 2. Treffen, per Video,  3 Stunden

Jetzt geht es ums Essen:
Warum wirken Spaghetti etwas anders auf den Blutzucker als andere Nudeln?
Welches Brot ist denn zu empfehlen?
Und wie ist das mit Obst? Man hört ja so Verschiedenes.... 

Wie komme ich mit Festen und Feiern zurecht?


usw usw... wir besprechen ganz genau DIE Fragen, die Sie mitbringen!


4

Online: Unser Abschluss-Treffen, per Video, 3 Stunden

Am Ende unserer gemeinsamen Zeit mit Diabetes sehen wir uns noch einmal per Video.  
Das ist immer ein sehr nettes und fröhliches Treffen. Wir besprechen wichtige Fragen, die aufgetaucht sind und freuen uns, wenn beim einen oder anderen die Zuckerwerte besser geworden sind.

Wir werden uns auch über wichtige Vorsorge-Untersuchungen unterhalten: was davon muss wirklich sein?  


Wir verabschieden uns mit einem kurzen Ausblick: wie kann es für Sie gut weitergehen?

Sie sind während des Kurses automatisch Mitglied in unserem "Diabetes-Klub", können sich dort Videos ansehen, Rezepte herunterladen, an der "Sprechstunde" teilnehmen.....

Dr. Susanne Pusarnig

Ärztin für Allgemeinmedizin. Sie begleitet und berät Diabetiker seit 25 Jahren.
Zuerst als Ärztin in einer großen Spitals-Ambulanz, dann in der Diabetes-Ambulanz der Wiener Gebietskrankenkasse am Wienerberg, viele Jahre als Hausärztin und jetzt in ihrer Wahlarzt-Ordination in Wien Hietzing und bald auch in Steyr.
Nun ist sie auch online für Diabetiker da:


Dr. Pusarnig weiß genau, was Diabetiker brauchen: Sicherheit!


Sicherheit, dass da jemand erreichbar ist.
Sicherheit, dass da niemand "schimpft",
Sicherheit in der Behandlung, bei der Vorsorge zur Vermeidung von Spätschäden, beim Besprechen Ihrer Zuckerwerte ...

Das sagen unsere Kursteilnehmer über unsere Vortragenden: 

(Namen oder Fotos werden nicht veröffentlicht)

Christian W., 57 Jahre: 

Typ 2 (noch) mit Tabletten

Eigentlich wollte ich ja überhaupt nicht mitmachen, ich wurde von meiner Hausärztin überredet - oder eher sanft gezwungen... 

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und Ihre Geduld mit mir! Ja, meine Zuckerwerte sind zu hoch, noch immer, aber doch besser. Danke, dass Sie verstanden haben, dass ich es einfach gebraucht habe, es noch einmal mit noch mehr Diät und Bewegung zu versuchen. Alle anderen wollten mir immer Insulin einreden. Jetzt warten wir die Laborwerte ab, und wenn die wieder nicht besser sind, dann brauche ich wirklich Insulin, das weiß ich jetzt!

Katharina B., 28 Jahre

Schwangerschafts-Diabetes und dann Typ 2

Also Video war ideal für mich, mit meiner kleinen Tochter zuhause!

Eine tolle Möglichkeit. Frau Doktor ist ja ganz modern ;-)  - nein wirklich, ich habe mich so gut verstanden gefühlt und konnte einfach zusehen und das Mikrofon abschalten wenn meine Kleine lauter wurde. So haben wir niemanden gestört.
Ich habe einiges in meinem Leben verändert, und weil ich jetzt gesünder esse und auf zu viel Stress achte, tut das sicher auch meiner Tochter gut!  Eigentlich der ganzen Familie. Danke!

Marietta J., 39 Jahre

Typ 2, mit gesundem Essen und Bewegung

Aha! So ist das... das habe ich manchmal laut ausgerufen...

... beim Anschauen der Videos und wie ich Ihnen zugehört habe. Wenn Sie erklären, ist immer alles ganz logisch. 

Ich weiß jetzt viel besser, was ich schon gut mache. Danke, dass Sie das immer so lieb anerkannt haben! 

Eure Rezepte sind ja wirklich ganz einfach, auch dafür danke!
Und das andere, das wird auch noch....

Kosten:

für Teilnehmer aus Österreich: 
Wenn Sie Mitglied bei "Therapie Aktiv" sind, ist der ganze Kurs für Sie kostenlos!


Für alle anderen: suchen Sie sich aus, wieviel Sie bezahlen können:

Ermäßigt
statt
EU 350.-  EU 150.-

Für alle, die sich gerade in Kurzarbeit oder auf Jobsuche befinden - für alle, die derzeit gut auf ihre Finanzen achten müssen...

Regulär
EU 350.-


Für alle, die berufstätig sind oder sonst ein gesichertes Einkommen haben

und die sich den regulären Preis leisten können.

Sponsor
EU 500.-


Für alle, denen es finanziell gut geht.
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie einem anderen Teilnehmer, zum reduzierten Preis

Die Inhalte und das Angebot sind in allen 3 Preiskategorien völlig gleich.
Mit der höchsten Preiskategorie „Sponsor" unterstützen Sie einen Teilnehmer oder eine Teilnehmerin, so dass er oder sie um € 150.-dabei sein kann.
So schenken Sie nicht nur sich selbst sondern auch anderen etwas.

Inhalte des Kurses

  • 3  Treffen online
  • online  Sprechstunden 
  • Unsere große Kursmappe 
  • Mitgliedschaft im Online Diabetes Klub 
  • kurze Videos zu Diabetes-Themen und zu gesundem Essen
  • Antwort auf alle Fragen zu Diabetes während des Kurses
regular course

One sentence summary of what they get

$

99

/month

  • Lifetime Access
  • Immediate Start
  • Access to All Modules
Advanced course

One sentence summary of what they get

$

127

/month

  • Lifetime Access
  • Immediate Start
  • Access to All Modules
  • X number of bonuses
  • Access to Private Facebook Group
  • 30 minute private coaching call

 Garantie für 14 Tage

Wenn Sie nach 14 Tagen das Gefühl haben, dass unser Kurs Ihnen nicht weiterhilft bei Ihrem Diabetes-Management, melden Sie sich bitte einfach per Email bei uns. 

Wir zahlen Ihnen die gesamte Kurs-Gebühr zurück.


Denn wir möchten Sie nicht finanziell belasten, wenn unser Kurs nicht das Richtige ist für Sie!


Noch Fragen?

Ich nehme nur ... (zum Beispiel: Metformin) - bin ich da richtig ohne richtiges Vorwissen?

 Ja, Sie sind bei uns genau richtig! Genau an Diabetiker wie Sie richtet sich diese Projekt: 
Sie werden sehen, wir fangen beim ersten Treffen wirklich „am Anfang“ an, aber so, dass es auch den  Erfahreneren etwas bringt.
Und für die 10 Wochen Online-Begleitung suchen wir mit Ihnen genau die Inhalte aus, die Sie interessieren, das machen wir dann beim 2. Treffen.

Muss ich bei den Treffen mitschreiben?

Nein, müssen Sie nicht!
Hören Sie einfach zu, Sie bekommen eine wunderschöne Mappe und da ist alles drin, was wir auch besprechen.

Werden in der Gruppe nur alte – oder nur junge – Diabetiker sein?

Nein, die Gruppen sind bunt gemischt! Jung oder etwas älter, dick oder dünn, groß oder klein… jeder kommt so wie er oder sie eben ist. Dass wir alle höflich zueinander sind, darauf achten wir schon!

Ich kenn da ja niemanden…

Ich auch nicht ! ;-) Aber ich verstehe schon: es ist immer ein bisschen Überwindung, an einen fremden Ort zu gehen, zu Leuten, die man noch nie gesehen hat.  Das ist bei einem Internet Treffen genau so. Aber ich bin immer schon vor Beginn online, und werde Sie sofort begrüßen wenn ich Sie am Bildschirm sehe!

Muss ich in den Gruppenstunden viel reden?

Nein, müssen Sie sicher nicht! Wir fragen niemanden aus, wir prüfen nichts ab…
Ich versuche, die Gruppenstunden so nett und so interessant wie möglich zu machen. Alle können fragen, etwas dazu sagen – aber niemand muss!

Wie geht das: ein Gruppentreffen online?

Sie bekommen von uns rechtzeitig vor dem Treffen ein Mail mit einem blau unterstrichenen Text, einem "Link", den sie anklicken können - so kommen Sie auf die Seite, wo Sie uns per Video sehen und zuhören können. Keien Angst, das ist ganz einfach!

Muss ich mein Zuckerbücherl mitbringen –
weil viel steht da nicht drin..?

Sie brauchen nichts mitbringen!
Außer vielleicht einen Stift für Notizen.
Und niemand fragt Sie, wie hoch Ihr Zucker ist!

Kann ich meinen Partner, meine Partnerin mitbringen?

Ja gerne! Wir freuen uns immer, wenn Partner mit zuhören und zuschauen.

Haben Sie eine Frage? 

Name*
Email*
0 of 350

Sehen wir uns im Kurs?

Ich würde mich freuen.
Schreiben Sie uns gerne vorab, und wir klären gemeinsam, ob der Kurs für Sie passt und ob für Sie als Österreicher oder Österreicherin der Kurs kostenlos ist.
Diese Typ 2- Kurse sind etwas ganz Besonderes, ich freue mich auf jede neue Teilnehmerin und auf jeden neuen Teilnehmer.
Sehen Sie das Ganze einfach als eine Art "Diabetes-Coaching"!




Machen Sie mit? Ich freu mich auf Sie!
Ihre Dr.  Susanne Pusarnig, die Zuckertante  

Wiener Diabetes Schule                   Datenschutzerklärung                     Impressum                Kontakt
>